Unsere Vision

Mit SENFGENOSS haben wir uns zum Ziel gesetzt, die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Senf über die Wurst hinaus bekannt und beliebt  zu machen. Unseren eigenen Senf stellen wir dabei im traditionellem Kaltmahlverfahren und mit erstklassigen Zutaten vornehmlich aus der Region her.

Unser Team

Beat Voegeli

Beat ist Betriebswirt und war Mitinhaber einer Rehabilitationsklinik. Dort war er mitunter für die Hotellerie verantwortlich, das heisst für gutes und gesundes Essen. Seine Überzeugung, die ihn damals wie auch heute begleitet: «Die Verpackung ist wichtig, entscheidend ist der Inhalt».

Ueli Kilchsperger

Ueli ist Winzer und führt seit 2014 das Weingut Kilchsperger in Flaach in dritter Generation. Sein Leitspruch für das Weingut «Qualität kommt vor Quantität» ist auch sein Anspruch für SENFGENOSS.

Unsere Geschichte

Die Geschichte von SENFGENOSS beginnt bei einem Nachtessen im Sommer 2017: Ueli, der Winzer aus Flaach, und Beat, der Betriebswirt aus Winterthur, kommen ins Gespräch. Über Gott und die Welt kommen sie aufs Thema «Senf», ein Produkt, das beide seit langem fasziniert. Beide sind sich einig, dass Senf in der Schweiz ein unterschätztes Produkt ist und beschliessen zusammen, dass sie das ändern möchten.

Aus der ersten Idee wird schnell ein konkretes Projekt. Im Frühling 2018 starten Ueli und Beat zu einer 3-tägigen Senf-Exkursion nach Deutschland. Dort lernen sie von erfahrenen Senfmüllern und Newcomern sehr viel über das traditionelle Kaltmahlverfahren. Nur eines verrät ihnen niemand: die Rezeptur für einen guten Senf.

Zurück in der Schweiz und mit den vielen Eindrücken ihrer Reise machen sich Ueli und Beat daran ihren eigenen Senf auf ihrer eigenen Senfmühle zu produzieren. Leichter gesagt als getan: in unzähligen Versuchen schrauben sie an allen Parametern - Senfsamen, Mahlgrad, Wasseranteil, Essigsorte, Salzanteil, Einmaischverfahren, Nassvermahlen, Reifedauer - bis sie endlich das perfekte Rezept für SENFGENOSS gefunden haben.

Doch mit dem Grundrezept ist für die beiden noch nicht Schluss. Immer wieder probieren sie neue Varianten aus. Nebst dem Standard Sortiment mit Milder Senf, Scharfer Senf, Honig Senf und Weisswein Senf produzieren sie auch saisonale Sorten wie den Bärlauch Senf im Frühling oder den Knoblauch Rosmarin Senf während der Grillsaison.

Neben dem Tüfteln an neuen Senfsorten probieren Ueli und Beat auch immer weitere Möglichkeiten aus, die Zutaten ihres Senfs zu verbessern. So wagten sie sich 2019  im wahrsten Sinne des Wortes auf ein neues Feld; zusammen mit einem Bauern bauten sie im Zürcher Weinland ein Feld gelben Senf an. Die gelungene erste Ernte bestätigte die beiden in ihrem Vorhaben, und so bauten sie 2020 nebst dem gelben auch eigenen braunen Senf an - mit grossem Erfolg. Heute kann SENFGENOSS seine Senfe mit Senfkörnern aus eigenem Anbau produzieren.

Kontakt

052 222 32 42

SENFGENOSS GmbH
Oberfeldstrasse 29 8408 Winterthur

Unser Senf wird nach traditionellem Kaltmahlverfahren mit der Steinmühle von Hand produziert . Für unseren Senf verwenden wir nur die besten Zutaten und verzichten auf jegliche Zusatzstoffe. 

AGB             Datenschutz

© 2019 SENFGENOSS GmbH

  • Weiß Instagram Icon